• Keine Veranstaltung gefunden!


Veitshöchheim

Veitshöchheim hat einfach viel zu bieten: fränkische Gaumenfreude, gemütliche Weinfeste, Schifffahrt auf dem Main und nicht zu vergessen, die bekannte „Fastnacht in Franken“.

Der Rokokogarten in Veitshöchheim — keine 5 Minuten vom Hotel entfernt — gilt als einer der schönsten seiner Art in Europa. Beim Wandern durch die reizvolle Hofgartenanlage des 18. Jahrhunderts begegnen Ihnen 300 Skulpturen, zwei chinesische Pavillion, das Grottenhaus, heckenumsäumte Wege, Lauben und der große See mit der Parnass-Gruppe und dem Pegasus.

Schloss Veitshöchheim


Das Jagdschloss,errichtet um 1680 unter Fürstbischof Peter Philip von Dernbach, wurde schnell zu klein. So folgte zunächst die Erweiterung um ein repräsentatives Obergeschoss. Später, im Jahr 1753, prägte schließlich einer der berühmtesten Baumeister des Barock und Rokoko in Süddeutschland das heutige Bild der einstigen Sommerresidenz: Balthasar Neumann baute Pavillons, eine imposante Innentreppe und das markante Dach ein. Falls Ihnen der Name bekannt vorkommt: Er war auch der Baumeister des sieben Kilometer entfernten UNESCO-Weltkulturerbes, der Würzburger Residenz.


Kunst und Kultur

Veitshöchheim hat natürlich noch mehr Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten zu bieten. Kirchen, Kapellen, Galerien und das Jüdische Kulturmuseum bieten eine feine Auswahl an Kunst und Kultur. Sie alle laden gerne zum Verweilen ein. Auch unser verkehrsberuhigter Altort mit seinen kopfsteingepflasterten Gassen und den fein herausgeputzten Häusern ist einen Spaziergang wert. Dabei warten historische oder ganz moderne Kunstobjekte darauf, von Ihnen entdeckt und bestaunt zu werden.

Veitshöchheim bietet soviel mehr…



Kommentare sind geschlossen.